MentorsNewsOther eventsPre-Pitch zum Rheinland Pitch

15. April 2015Carolin Bimmermann0
https://www.startupdorf.de/wp-content/uploads/2015/04/image.jpeg

Am Montag, den 23.03.2015 fand bei uns die Pre-Pitch Veranstaltung des Rheinland Pitch in Düsseldorf statt. Neun Startups hatten die Möglichkeit, ihre Idee, ausgereifte Konzepte oder Startups in der Post-Seed Phase vorzustellen.

Nach einer warmen und herzlichen Begrüßung begann die abendfüllende Veranstaltung mit einem Vortrag durch Vidar Andersen (Founder Pitchacademy), der uns in einer persönlichen Atmosphäre vorstellte, wie man sein Konzept vor VCs und Business Angels bestmöglich in Szene setzt. Wir lernten über Inhalt und Aufbau von Pitch Decks und, dass ein Business Plan dort eben nicht immer zwingend zugehört; darüber, wie man seinen Chef in der Fahrzeit eines Aufzugs von sich und seiner Idee überzeugen kann (Elevator Pitch) und was danach folgen sollte.

Nach der aufschlussreichen 105-minütigen Präsentation wurde das zuvor hinzugewonnene Wissen dann im darauffolgenden Workshop umgesetzt – Vidars Tipps waren noch präsent und die Teilnehmer hoch motiviert.

In der ersten Runde des Workshops stellten Vertreter der neun Teams ihr Startups im Rahmen eines Elevator Pitches vor. Die Zeit wurde gemessen, Lob und Kritik angebracht und die Ideen der Teilnehmer bestaunt. Erstaunlich waren die verschiedenen Hintergründe der Teilnehmer: Studenten, Absolventen, Berufserfahrene. Einige hatten um ihren Traum zu verwirklichen ihren Job aufgegeben – den Fokus ganz auf ihr persönliches Ziel! Anhand eines von Vidars erläuterten Konzept zeigt sich ebenso die Vielfältigkeit der Ideen: die jungen kreativen Köpfe präsentierten unter anderem das „Doodle mit Inspiration für Urlaubsreisen“ (http://www.matchit.de/de/), das „Parship für Architekten und Innenarchitekten (mit ihren Entwürfe) und den Kunden“ (http://www.popularc.com/), das „Carsharing unter den Akkus“ (http://www.move-and-charge.com/) und das „Jawbone UP für Hunde“ (www.mywoofi.de).
Nachfolgend war es den Teams möglich, mit den neuen Erkenntnissen ihre vorbereiteten Präsentationen anzupassen und sich auf die zweite Runde des Workshops vorzubereiten. Bei erfrischenden Getränken und gesunden Snacks, die durch den Ideenbegründer einer rein pflanzlichen Systemgastronomie zur Verfügung gestellt wurden, wurden Folien hektisch geändert, Konzepte komplett umgeschmissen, Videos noch schnell gekürzt oder komplett aus der Präsentation verbannt. Schließlich haben wir gelernt: Bei einer Präsentation mit wenig Zeit macht sich ein Video nicht gut – man vermarktet schließlich nicht nur sein Produkt oder seine Dienstleistung, sondern ein Stück weit auch sich selbst.

Bevor die Präsentationen begannen, wurde der Text noch einmal grob durchgegangen und die Gedanken gebündelt. Nun zeigten die Teilnehmer in 5-Minuten-Präsentationen, wozu sie wirklich in der Lage waren, denn die Aufmerksamkeit aller war ganz bei den Präsentierenden. Spannende Ideen lassen eben doch jedes Gründerherz höher schlagen. Auch erschlossen sich einem so manche Konzepte erst jetzt in ihrer ganzen Komplexität. Vidar stand den Teilnehmern weiterhin mit seiner Erfahrung zur Seite und coachte das Auftreten der Gründer und Ideenfinder. Feedback der anderen Mitglieder war ebenso gefragt. Das freundliche Ambiente machte dies jedoch nicht zu einem „War of Mouth“ – Konkurrenzdenken suchte man hier vergeblich. Ehrliche Tipps, gute Verbesserungsvorschläge und konstruktive Kritik prägten die Reaktionen der Mitstreiter.

Nach einer kleinen Verschnaufpause stand die finale Runde an – die relevanten Pre-Pitches für die Qualifizierung zu den RheinlandPitches am 30.03.2015 waren nun nur noch Minuten entfernt. Die Nervosität stieg – ebenso die Temperatur in dem Präsentationsraum. Einige Teilnehmer genehmigten sich selbst zur später Stunde noch einen schnellen Kaffee für die Konzentration. Die komplette Jury war nun anwesend, deren schwierige Aufgabe es war, aus den vielfältigen Startups diejenigen auszuwählen, die an den RPitches kommender Woche teilnehmen werden. Definitiv keine leichte Aufgabe – denn jedes der Konzepte war auf seine Art herausragend und einzigartig. Die 7-minütigen Präsentationen eines jeden Teams, sowie anschließende Fragen der Jury-Mitglieder, dienten zur Entscheidungsgrundlage. Die hochkonzentrierten Teilnehmer lieferten eine super Vorstellung ab – die lehrreiche Präsentation und der anwendungsorientierte Workshop hatten ihr Ziel erreicht!

Abschließend zogen sich die Entscheidungsträger zur Beratung zurück. Bei den Teilnehmern fiel die Anspannung ab – die Neugier aber blieb. Wer würde die Möglichkeit haben, seine Idee oder sein Startup vor der Jury der RPitches erneut zu präsentieren? Nach einer langen Beratung wurden schlussendlich die vier Gewinnerteams bekanntgegeben. In die nächste Runde gelangen somit:

  1. Matchit!

Ein Organisationstool mit dem Freunde ihre gemeinsame Reiseplanung einfach und spielerisch organisieren können (https://www.facebook.com/matchit),

  1. popularc

Ein Online Marktplatz für Innenarchitektur und Architekturdienstleistung bei der eine weltweite Community von Designern und Architekten an von Kunden ausgeschriebenen Wettbewerben teilnimmt (https://www.facebook.com/popularc),

  1. Power Jack

Ein Energie-Pfandsystem, das einen mobilen Akku für die Hosentasche bietet – ausleihbar am Ort des Problems (https://www.facebook.com/moveandcharge) und

  1. Table4you

Hier können Feinschmecker unter table4you.com gegen eine Gebühr von 3,49 € einen Tisch reservieren und erhalten im Restaurant ihrer Wahl 20 bis 30 % Rabatt auf die gesamte Rechnung. (https://www.facebook.com/table4you).

Carolin Bimmermann

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Search

Address

StartupDorf e.V.
Rather Str. 25
40472 Düsseldorf

contact@startupdorf.de
+49 (211) 176 072 93
(answering machine)

Back to Bello home

Copyright StartupDorf. All rights reserved.
Made with love in Düsseldorf.

Back to Bello home

Copyright StartupDorf. All rights reserved. Made with love in Düsseldorf.

Login

Register

Your personal data will be used to support your experience throughout this website, to manage access to your account, and for other purposes described in our privacy policy.

Already have account?

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

en_USEnglish