Ermittlung der Pandemie Auswirkungen auf Startups der Digitalwirtschaft durch COVID-19 im Regierungsbezirk Düsseldorf.

Link zur Umfrage: http://bit.ly/startupcorona

Hinweis: Die Umfrage steht auch bundesweiten Startups offen.

Hintergrund: Neben der Kultur- und Kreativwirtschaft, die offensichtlich sehr von der Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 und den damit einhergehenden Absagen und Reglementierungen betroffen sind, werden die Auswirkungen und einhergehend damit verschiedene Beeinträchtigungen für Tech Startups der Digitalwirtschaft auch immer deutlicher.

>> Keine Rücklagen aus Gewinn – Beeinträchtigungen schlagen direkt doppelt zu! Greifen die aktuellen Hilfsangebote überhaupt für Startups?

Die Beeinträchtigungen für junge Unternehmen, die häufig in den ersten Jahren gar keinen oder kaum nennenswerte Gewinne realisieren und damit nicht -oder- nur schwierig die Vorteile von gesetzlich geregelten Entschädigungsleistungen (Infektionsschutzgesetz), Ausfallversicherungen, etc. abrufen können, befinden sich zudem häufig in einem sehr eng-gesteckten finanziellen Rahmen, der in einer derartigen Krisensituation kaum, bis gar keinen Spielraum bietet.

In welchem Umfang sind die Startups betroffen?

Folgende anonyme Umfrage gilt der Erfassung aktueller und zu erwartenden wirtschaftlichen Einbußen für Startups der digitalen Wirtschaft, sowie Freiberufler, die mit Ihrem Geschäftsmodell der Startup-Branche und Reifegrad zugezählt werden können.

Wie sieht eine bürokratielose Konjunkturförderung aus – Idee?

Desweiteren bietet diese Umfrage den wichtigen Raum, um Forderungen und Ideen von Gründern zu sammeln und damit eine Erwartungshaltung der Startups zu ermitteln, sowie zu formulieren wie Bund, Politik, Behörden und Verwaltung folgerichtig auch auf diese Belange im Zuge der Krisensituation COVID-19 reagieren sollten.

 

WIR DANKEN FÜR DIE ZEIT UND DAS ENGAGEMENT DIESE UMFRAGE ZU BEARBEITEN UND ANDERE AUFZUFORDERN DIESE AUCH ZU BEARBEITEN (TEILEN). WIR WERDEN DIE ERKENNTNISSE ÜBER UNSERE KANÄLE DISTRIBUIEREN. Z.B. über unsere Website: www.startupdorf.de oder unseren Newsletter bit.ly/dorfnews , etc.

#STAYATHOME – STAY SAVE

Euer StartupDorf –

Link zur Umfrage: http://bit.ly/startupcorona

Initiator & Chairman StartupDorf e.V - Little helper with betawerke - discover the startup way

Leave a Reply