GründerstammtischMitglieder89. StartupDorf Gründerstammtisch – eine Premiere für MixUp, Financery und Revotion

15. Februar 2021Hanns0

Am 3. Februar 2021 fand der 89. Gründerstammtisch statt. Neben der Vorstellung von zwei neuen Vereinsmitgliedern waren wir sehr gespannt auf die Nutzung einer neuen Eventplattform, die von einem weiteren ganz neuen Vereinsmitglied bereitgestellt wurde. Der heutige Beitrag streift auch thematisch die Besonderheiten sowie Herausforderungen als Veranstalter während Covid-19.

Zum Hintergrund: Seit April 2020 finden unsere Stammtische als Online-Event statt.

Die Pandemie mit ihren Auswirkungen macht das Online-Event zum „New Normal“. Als Technologieplattform für unsere Videokonferenzen haben wir seit April 2020 Zoom im Einsatz. Die dort bereitgestellten Funktionen machten es für uns relativ einfach Inhalte unserer Speaker zu transportieren. Eine sehr geschätzte Besonderheit unseres Gründerstammtisches, nämlich auf Augenhöhe mit Gleichgesinnten zu netzwerken blieb jedoch bei der Nutzung von Zoom auf der Strecke. Die Diskrepanz von physischer Begegnung, das wirkliche Aufeinandertreffen im Vergleich zum Zoom-Online-Event sind erheblich und bedeuten für das wichtige Startup Community Building gewisse Einbußen.

Online Event-Plattform made in Düsseldorf

Ein glücklicher Zufall führte nun dazu, dass wir zum 89. Gründerstammtisch die Eventplattform MixUp nutzen konnten. Eine vorausgegangene Demo-Session zeigte uns im Vereinsvorstand das enorme Potenzial, welches u.a. persönlicheres Online-Networking, aber auch eine professionelle Online-Umgebung, wie Visualisierung und Interaktion versprach. Die gesamte Veranstaltungsfläche wurde auf die Zwecke eines StartupDorf Gründerstammtisches vorbereitet, so dass alleine die Preview dieser Fläche einige Stunden vor der Veranstaltung auf Linkedin größeres Interesse bewirkte.

Eine für unsere Zwecke gebrandete Eventhalle. Interaktive Keynote-Bühne, auf Dialogmarketing ausgelegte Messestände für unsere Startups, die am Abend mit einem Speakerbeitrag dabei waren. Solch einen gebrandeten Messe-Stand hatten Financery vertreten durch die CEOesse Maria Mann und Revotion GmbH mit den Gründern Jasper Ehmcke und Tim Londong.

Selbst das StartupDorf – als Verein von Gründern für Gründer, hatte einen Infostand, der im StartupDorf typischen Branding über die MixUp Funktionalität selbst interaktive Inhalte, wie Videos, Umfragen und andere Medien dem jeweils interessierten (Messe) Stammtisch-Besucher auf Knopfdruck zugreifbar machte. Durch den direkten Videochat „auf dem Stand“, also Standbesucher mit Standbetreuung wurde eine Messeatmosphäre wunderbar virtualisiert. Btw. Dieses Messe-Stand-Feature könnte der Verein in der offline Welt nicht so weiteres realisieren und stellt somit eine Aufwertung für den Verein und seine Mitglieder dar.

Unser Fazit

Der 89. Stammtisch fühlte sich wieder etwas mehr als echter StartupDorf Stammtisch an. Wie gewohnt toller Content unserer Speaker, die als Neumitglieder des Vereins von ihren Startups und ihrer Story dahinter erzählten. Diesmal konnte durch den Einsatz der Eventplattform MixUp glücklicherweise auch wieder sehr viel mehr Raum unseren Besuchern gegeben werden – Raum, um auf Augenhöhe miteinander ins Gespräch zu kommen. Hier war das Feedback unserer Besucher sehr gut. Mit MixUp können wir einige Einbußen im Bereich Networking kompensieren und sogar neue Akzente für unsere Vereinsmitglieder setzen, die selbst auf einem klassischen Gründerstammtisch nur durch erhöhten Aufwand (Kosten und Personal) realisierbar wären. Natürlich gab es an der einen oder anderen Stelle kleine technische Probleme, die ganz normal sind und das Event nicht störten.

Nicht nur unsere Stammtisch-Besucher, sondern auch die Speaker waren von der Technik begeistert.

Wir waren mega begeistert von dem Stammtisch und auch von der Technik.“

So fühlte es sich auch für die Gründer von Revotion GmbH an, die das erste Mal bei uns zu Besuch waren und direkt als Speaker überzeugten:

 „Wir waren mega begeistert von dem Stammtisch und auch von der Technik. Als neue Mitglieder wurden Tim und ich sofort herzlich aufgenommen und mit in Gespräche integriert. Das StartupDorf ist ein ziemlich gutes Ökosystem, um sich mit Startups in der Nähe mit ähnlichen Problemen, zu vernetzen und in den Dialog gehen zu können. Man wird sofort ein Teil einer Community, praktisch von Gründer für Gründer.” Tim und Jasper, Revotion GmbH

Eine schöne Bestätigung, nicht nur für den Stammtisch, sondern für die Arbeit, die im StartupDorf geleistet wird. Darüber sind wir natürlich froh. Genauso, sind wir froh darüber, dass wir diesen Test mit MixUp gegangen sind und freuen uns auch darüber ein Member-Startup bei der technischen Fortentwicklung unterstützen zu können.

“Irgendwie ist diese Zusammenarbeit auch eine positive “Startup Pandemie-Geschichte”, die uns hier als Event-Veranstalter in der Startup- und Gründerszene mit dem Software-Anbieter aus Düsseldorf zusammenbrachte.” Hanns Tappen, StartupDorf 

Auch Jasmin und Oliver heben auf diese Startup Pandemie-Situation ab und schreiben auch, wie wichtig es ist, Produkte mit Veranstaltern testen zu können.

„Wir haben MixUp aus der Situation heraus entwickelt, in der wir uns gerade alle gemeinsam befinden. Aus einer Pandemie heraus, die uns zwingt, umzudenken und neue Mittel und Wege zu finden, miteinander in Kontakt zu kommen und zu bleiben. Begegnungen zu ermöglichen. Events nicht einfach auf Eis zu legen, sondern neu zu denken. Unsere Software, MixUp, soll einen Beitrag zu all dem leisten und wir versuchen immer weiter neue Features zu entwickeln, die wirklich gebraucht werden, um Events nicht in steife Softwareformate zu „quetschen“, die gar nicht darauf ausgelegt sind, sondern sie dynamisch zu machen und den Spaß an der Sache zurückzubringen. Denn das können wir als Spiele-Entwickler. Um aber herauszufinden, was Eventorganisatoren denn nun wirklich brauchen, arbeiten wir mit Leuten zusammen, die Erfahrung an den Stellen mitbringen, an denen sie uns fehlt. Dazu gehört die Organisation und Durchführung von Events. Das ist auch der Grund, weshalb wir uns sehr über die Zusammenarbeit mit StartupDorf freuen – sie haben sich auf das Experiment eingelassen und mit uns zum ersten mal einen ihrer Gründerstammtische in MixUp organisiert. Gemeinsam mit den Organisatoren und den Mitgliedern anderer Startups hatten wir so die Möglichkeit, unsere Software in ihrer Beta-Version bereits in Aktion zu erleben. Klar, erste Versuche machen immer erstmal nervös. Aber wir sind sehr glücklich über das, was wir bei dem Event erlebt haben. Endlich mal wieder entspanntes Networking in freundschaftlicher Atmosphäre, die Möglichkeit, neue Menschen und ihre Ideen kennenzulernen und für uns: hilfreiches Feedback und das Gefühl, dass funktionieren wird und teils schon jetzt funktioniert, was wir uns von MixUp erhoffen. Und auch wir hatten die Möglichkeit, neue, hilfreiche Kontakte zu knüpfen. Für uns ist jedes Event, das jetzt schon stattfindet, ein Schritt in die richtige Richtung und die Möglichkeit, unsere Features weiterzuentwickeln und uns neue zu überlegen. In diesem Sinne sind wir den Menschen von StartupDorf sehr dankbar, dass sie einen unserer ersten „Gehversuche“ mit uns gewagt haben. Es war uns eine Freude und wir freuen uns auf die kommenden Events mit euch!” Oliver Eberlei und Jasmin Hennig, MixUp GmbH i.G.

Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit mit dem Düsseldorfer Startup, dass in der Pandemie geboren und uns hilft the “New Normal” ein wenig persönlicher werden zu lassen. Wir sind schon auf den nächsten Gründerstammtisch am 3. März gespannt, wenn wir zusammen mit unseren Mitgliedern für die Startup Community an Rhein und Ruhr den 90. Gründerstammtisch geben. Selbstverständlich in unserer neuen Eventhalle auf MixUp 😉

Hanns

Hanns Tappen hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im Digital Tech und Startup Business in den verschiedensten Rollen sammeln können und ist seit mehr als 10 Jahren Mentor, Coach, Angeladvisor für Gründer*innen und Startups. Allein in den Jahren 2019 und 2020 hat er mehr als 20 Startups über 12 Monate lang gecoacht oder als Mentor betreut. Hanns war und ist als akkreditierter Mentor in Programmen von Plug and Play, Techstars, Startupbootcamp, NRW Gründerstipendium, Landesanstalt für Medien NRW und StartupDorf sowie in einigen Jury’s von Startup-Wettbewerben zuhause. Als Initiator und Gründungsvorsitzender von StartupDorf e.V. fühlt Hanns Tappen sich der Weiterentwicklung des Startup Ökosystems in Düsseldorf und des Startup Unternehmertums in ganz Deutschland verpflichtet und berät mit seiner umsetzungsstarken Strategieberatung betawerke an den Schnittstellen von Startups mit Corporates und Startup Ökosystem.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche

Adresse

StartupDorf e.V.
Rather Str. 25
40472 Düsseldorf

contact@startupdorf.de
+49 (211) 176 072 93
(Anrufbeantworter)

Back to Bello home

Copyright StartupDorf. All rights reserved.
Made with love in Düsseldorf.

Back to Bello home

Copyright StartupDorf. All rights reserved. Made with love in Düsseldorf.

Login

Register

Your personal data will be used to support your experience throughout this website, to manage access to your account, and for other purposes described in our Datenschutzerklärung.

Already have account?

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

de_DEGerman